logo gross

Buchflohmarkt bringt Kinderhospiz Nordbayern e.V. wieder tolle 5.000 Euro Reinerlös!

Spendendank01

Der kürzlich veranstaltete Buchflohmarkt in Abenberg war wieder einmal mehr als nur ein Erfolg.
Die Qualität der angebotenen Bücher hat sich über die Landesgrenzen hinaus herumgesprochen, der Preis sowieso.
Mittlerweile kommen Besucher aus Stuttgart, München, Brandenburg, ja sogar aus den Niederlanden!
Für nur 1(!) Euro kann man aus einem schier unglaublichen Fundus seine neuen Lieblingsstück herausfischen.
Ob Klein, ob Groß, ob Alt, ob Jung, jeder freut sich immer wieder auf das hammermäßige Angebot der Verantwortlichen von Buch-rettet-Leben e.V.
Das Angebot wird auch immer größer und die Beliebtheit des sehr gut organisierten Marktes steigt ebenso.
Mit einem Rekordergebnis von über 13.000 Euro können die Verantwortlichen Investitionen zurückzahlen, Rücklagen bilden und immer noch einen sehr beträchtlichen Teil dem Kinderhospiz zukommen lassen.
Man muss sich das mal vorstellen: Über 13.000 (!!!) Bücher wurden an diesem Wochenende im schönen Abenberg verkauft, in Worten dreizehntausend!

IMG 2044 IMG 2045 IMG 2052 IMG 2287

Das ist schon beachtlich und spricht gleichermaßen für die sehr gute Qualität des Angebotes.
Die Verantwortlichen samt Ihren Helfern sind begeistert, wie sich alles entwickelt hat und freuen sich auch jetzt schon auf alle noch kommenden Märkte, die Dank der Investitionen nun auch kein Problem mehr darstellen.
Logistisch sind wir in der Zwischenzeit auf alles vorbereitet, sie es mit einem entsprechenden Abholfahrzeug oder einer auf unsere Bedürfnisse abgestimmten Lagermöglichkeit.


Zusammen mit allen Buchspenderinnen/-spendern, Helfern, Unterstützern, Freunden und Familien freuen wir uns auf eine besinnliche Adventszeit und sagen nochmals an dieser Stelle: DANKESCHÖN !!! 

Weiterlesen

„Buch-rettet-Leben e.V.“ investiert in die Zukunft!

IMG 2052Das Projekt „Buch-rettetLeben“ wird seit Gründung im Jahr 2009 immer besser angenommen und immer mehr Buchspender-/innen unterstützen unsere gemeinsame Idee zur Hilfe kranker/und oder behinderter Kinder in der Region.

Allein der Transport der vielen Buchspenden ist die eigentliche Kernaufgabe, die uns in den letzten Jahren immer wieder die meisten Probleme bereitet hat. Sei es die Ladungssicherung während des Transportes oder das immense Gewicht der gespendeten Bücher, das viele unterschätzen. Eine Tonne kommt da schnell für einen Transport zusammen, wenn man nur die nüchterne Zuladung betrachtet. Dazu kommt noch, dass alle Bücherkisten geschleppt werden müssen, Transporthilfen ebenso verstaut werden sollen und die Transportsicherung dafür sorgen muss, dass während der Fahrt nichts passiert. Ein mitunter nicht immer leichtes Unterfangen, für jeden eine Erfahrung, der beim Abholen der Buchspenden schon einmal dabei gewesen ist.

IMG 2044 IMG 2045 IMG 2052 IMG 2287

Weiterlesen

Buchflohmarkt bringt tolle 5.000 Euro Reinerlös für „Tigerauge“ Initiative Kinderhospiz Nordbayern e.V.


IMG 0517Der allseits beliebte Buchflohmarkt von Buch-rettet-Leben e.V.  hat den Verantwortlichen von „Tigerauge“ Initiative  Kinderhospiz Nordbayern in Erlangen einen schönen Geldsegen gebracht.

Mit einem Reinerlös von tollen 5.000 Euro haben die Veranstalter einmal mehr gezeigt, was man mit gemeinschaftlichem Engagement erreichen kann.

Frau Dr. Hobeck als Vorsitzende von Tigerauge/ Erlangen zeigte sich sehr erfreut, besonders mit Blick auf die vielen Anschaffungen für die stationäre Versorgung von unheilbar kranken Kindern und Jugendlichen in der Kinderklinik Erlangen, die vor der Tür stehen.

Weiterlesen

And the oscar goes to: dm-Sammelstellen des Jahres 2016 wurden ausgezeichnet!

Auch für das vergangene Jahr 2016 wurden wieder einmal die besten Buchsammel -und Verkaufstellen unseres Kooperationspartners Drogeriemarkt "dm" ausgezeichnet.

Im letzten Jahr konnten zwei Sammelstellen die Schallmauer von dreitausend Euro für gespendete Bücher in den Filialen durchbrechen.

Das ist ein unglaubliches, ja geradezu fantastisches Ergebnis. Wir möchten und ganz arg bei allen Buchspenderinnen und Buchspendern und gleichzeitig auch bei allen Buchkäuferinnen und Buchkäufern für die Unterstützung bedanken und ebenso bei allen dm-Mitarbeitern, die durch ihre tagtägliche Arbeit so etwas erst ermöglichen, so Marc Kreidl, der Gründer der Initiative.

bucher roe peg

Weiterlesen

Buchaktion der Telekom Niederlassung in Bamberg

TelekomBuchprojekt2016Als die dual Studierenden der Deutschen Telekom von dem Projekt "Buch-rettet-Leben" erfuhren, war ihnen klar, dass sie sich sehr gerne daran beteiligen möchten. Nach einem kurzen Telefonat mit dem 1. Vorstand des Vereins von "Buch-rettet-Leben e.V.", der sie darüber aufklärte, welche Bücher gut zu verkaufen seien, war der Grundstein gelegt, dass auch die Deutsche Telekom sich sehr erfolgreich an dieser Idee zur Unterstützung herzkranker Kinder in der Region beteiligt.

Weiterlesen

Spendenaktion der Firma "SoftMaker Software GmbH" aus Nürnberg!

SoftMakerOffice2016

Zum wiederholten Male hat sich die Firma Softmaker aus Nürnberg, die deutsche Antwort auf Microsoft, dazu bereit erklärt, den Verein "Buch-rettet-Leben e.V." mit einem umfangreichen Softwarepaket aus dem Jahr 2016 tatkräftig zu unterstützen.

Die Software kann ab sofort gegen eine Spende bei Buch-rettet-Leben e.V. in Spalt erworben werden.

Herzlichen Dank den Geschäftsführern der Firma Softmaker für diese grandiose Unterstützung! Echt spitze!

Buchflohmarkt bringt tolle 5.000 Euro Reinerlös für Herzpflaster e.V.!

2016 05 FlohmarktDer letztmalige Buchflohmarkt in der Abenberger DJK-Halle war wieder einmal ein voller Erfolg.

Trotz Regenwetters strömten zahlreiche Besucher, besonders am Samstag in die Abenberger Sporthalle, um in den unzähligen Buchkisten zu stöbern und fündig zu werden.

Kauffreudige Besucher bis aus Brandenburg fanden den Weg in das mittelfränkische Buchmekka.

Sei es das lang gesuchte Kinderbuch, der vermeintliche Reiseführer, die unwiederbringliche Erstauflage und ein seltenes signiertes Buch des Verfassers, alle Besucher kamen wieder einmal voll auf Ihre Kosten.

Der selbstgebackene Kuchen der DJK-Damen rundete das vielfältige Buchangebot des Frühjahrs vollends ab.

Die Verantwortlichen von Buch-rettet-Leben e.V. danken insbesondere allen Helferinnen und Helfern die zum Auf-und Abbau des Buchmarktes beigetragen haben und verkünden voller Stolz schon den nächsten Termin: Am Wochenende des 01./02.10.2016 haben alle diejenigen die Chance, ihren Nachholbedarf zu stillen, sollten Sie dieses Mal den Markt verpasst oder keine Zeit gehabt haben.

Der Reinerlös in Höhe von 5.000 Euro wird so manches Kinderherz höher schlagen lassen und zum Wohle der Genesung unserer Kleinen beitragen.

Vielen Dank allen Besucherinnen und Besuchern! Und natürlich vielen Dank an alle Spenderinnen und Spender so toller Bücher, ohne die ein solches Ereignis gar nicht möglich wäre.

Spiel rettet Leben - unsere neue Aktion

Spiel rettet LebenSeit nunmehr sieben Jahren betreiben wir sehr erfolgreich (und das ist unsere bescheidene Einschätzung) unsere zunächst kleine Idee, durch den Verkauf gebrauchter, gespendeter Bücher kranken und/oder hilfsbedürftigen Kindern und deren Familien in der Region zu helfen.

Mittlerweile konnten wir über 100.000 Euro übergeben, wir finden, dass das für uns schon echt stark ist.

Vielen Kindern konnten wir durch bessere Therapien und/oder Hilfsmittel helfen und das nur, weil ihr alle lieben Mitmenschen uns Bücher schenkt, die keiner mehr braucht und wir diese einfach weiterverkaufen.

Unser Projekt „Buch-rettet-Leben“ erweitert daher sein Portfolio und ergänzt sein Angebot nunmehr durch die Annahme und den Weiterverkauf von nicht mehr gebrauchten Brettspielen aller Genres und Altersgruppen.

 

Tolle Spendenaktion der Firma "SoftMaker Software GmbH" aus Nürnberg!

softmaker 2012Ein unverhoffter Anruf aus Nürnberg und schon strahlen die Verantwortlichen von Buch-rettet-Leben um die Wette. Die Firma SoftMaker Software GmbH aus Nürnberg, die deutsche Antwort auf Microsoft hat ein umfangreiches Office-Paket in Ihrem Portfolio, das mit seinem herausragendem Preis-Leistungs-Verhältnis die Konkurrenz in den Schatten stellt.


Geschäftsführer Herr Kotulla und seine Frau haben sich spontan entschlossen, dem Projekt "Buch-rettet-Leben" ein riesiges Software-Paket zu spenden, um mit dessen Verkauf möglichst vielen kranken Kindern zu helfen. Jeder, der sich für die Software interessiert kann diese jetzt im Laden zu einem Hammerpreis kaufen. Einfach anrufen und vorbestellen!

Nähere Informationen rund um den Inhalt:

Weiterlesen

!! Unser Laden hat wieder geöffnet !!
 
In unserem Laden in Spalt sind wir wieder wie gewohnt zu unseren üblichen Öffnungszeiten für euch da:
Mittwoch: 9-13 Uhr
Donnerstag/Freitag: 14-18 Uhr
Samstag: 9-13 Uhr
 
corner left-topcorner right-top
Buch-rettet-Leben-Laden
Hauptstr. 31 · 91174 Spalt
corner left-bottomcorner right-bottom

Buch-rettet-leben-Laden

Hauptstr. 31
91174 Spalt
Tel: 09175-908 67 42

Öffnungszeiten:
Mittwoch: 9-13 Uhr
Donnerstag/Freitag: 14-18 Uhr
Samstag: 9-13 Uhr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.