logo gross

Buchaktion der Telekom Niederlassung in Bamberg

TelekomBuchprojekt2016Als die dual Studierenden der Deutschen Telekom von dem Projekt "Buch-rettet-Leben" erfuhren, war ihnen klar, dass sie sich sehr gerne daran beteiligen möchten. Nach einem kurzen Telefonat mit dem 1. Vorstand des Vereins von "Buch-rettet-Leben e.V.", der sie darüber aufklärte, welche Bücher gut zu verkaufen seien, war der Grundstein gelegt, dass auch die Deutsche Telekom sich sehr erfolgreich an dieser Idee zur Unterstützung herzkranker Kinder in der Region beteiligt.

Weiterlesen

Spendenaktion der Firma "SoftMaker Software GmbH" aus Nürnberg!

SoftMakerOffice2016

Zum wiederholten Male hat sich die Firma Softmaker aus Nürnberg, die deutsche Antwort auf Microsoft, dazu bereit erklärt, den Verein "Buch-rettet-Leben e.V." mit einem umfangreichen Softwarepaket aus dem Jahr 2016 tatkräftig zu unterstützen.

Die Software kann ab sofort gegen eine Spende bei Buch-rettet-Leben e.V. in Spalt erworben werden.

Herzlichen Dank den Geschäftsführern der Firma Softmaker für diese grandiose Unterstützung! Echt spitze!

Buchflohmarkt bringt tolle 5.000 Euro Reinerlös für Herzpflaster e.V.!

2016 05 FlohmarktDer letztmalige Buchflohmarkt in der Abenberger DJK-Halle war wieder einmal ein voller Erfolg.

Trotz Regenwetters strömten zahlreiche Besucher, besonders am Samstag in die Abenberger Sporthalle, um in den unzähligen Buchkisten zu stöbern und fündig zu werden.

Kauffreudige Besucher bis aus Brandenburg fanden den Weg in das mittelfränkische Buchmekka.

Sei es das lang gesuchte Kinderbuch, der vermeintliche Reiseführer, die unwiederbringliche Erstauflage und ein seltenes signiertes Buch des Verfassers, alle Besucher kamen wieder einmal voll auf Ihre Kosten.

Der selbstgebackene Kuchen der DJK-Damen rundete das vielfältige Buchangebot des Frühjahrs vollends ab.

Die Verantwortlichen von Buch-rettet-Leben e.V. danken insbesondere allen Helferinnen und Helfern die zum Auf-und Abbau des Buchmarktes beigetragen haben und verkünden voller Stolz schon den nächsten Termin: Am Wochenende des 01./02.10.2016 haben alle diejenigen die Chance, ihren Nachholbedarf zu stillen, sollten Sie dieses Mal den Markt verpasst oder keine Zeit gehabt haben.

Der Reinerlös in Höhe von 5.000 Euro wird so manches Kinderherz höher schlagen lassen und zum Wohle der Genesung unserer Kleinen beitragen.

Vielen Dank allen Besucherinnen und Besuchern! Und natürlich vielen Dank an alle Spenderinnen und Spender so toller Bücher, ohne die ein solches Ereignis gar nicht möglich wäre.

Spiel rettet Leben - unsere neue Aktion

Spiel rettet LebenSeit nunmehr sieben Jahren betreiben wir sehr erfolgreich (und das ist unsere bescheidene Einschätzung) unsere zunächst kleine Idee, durch den Verkauf gebrauchter, gespendeter Bücher kranken und/oder hilfsbedürftigen Kindern und deren Familien in der Region zu helfen.

Mittlerweile konnten wir über 100.000 Euro übergeben, wir finden, dass das für uns schon echt stark ist.

Vielen Kindern konnten wir durch bessere Therapien und/oder Hilfsmittel helfen und das nur, weil ihr alle lieben Mitmenschen uns Bücher schenkt, die keiner mehr braucht und wir diese einfach weiterverkaufen.

Unser Projekt „Buch-rettet-Leben“ erweitert daher sein Portfolio und ergänzt sein Angebot nunmehr durch die Annahme und den Weiterverkauf von nicht mehr gebrauchten Brettspielen aller Genres und Altersgruppen.

 

!! Unser Laden hat wieder geöffnet !!
 
In unserem Laden in Spalt sind wir wieder wie gewohnt zu unseren üblichen Öffnungszeiten für euch da:
Mittwoch: 9-13 Uhr
Donnerstag/Freitag: 14-18 Uhr
Samstag: 9-13 Uhr
 
corner left-topcorner right-top
Buch-rettet-Leben-Laden
Hauptstr. 31 · 91174 Spalt
corner left-bottomcorner right-bottom

Buch-rettet-leben-Laden

Hauptstr. 31
91174 Spalt
Tel: 09175-908 67 42

Öffnungszeiten:
Mittwoch: 9-13 Uhr
Donnerstag/Freitag: 14-18 Uhr
Samstag: 9-13 Uhr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.