logo gross
Aus gesundheitlichen Gründen sind bis auf weiteres keine Buchabholungen möglich.
Auch bei "dm" deshalb sind aktuell keine Buchabgaben möglich
Vielen Dank für Euer Verständnis!

Spendenaktion der Firma "SoftMaker Software GmbH" aus Nürnberg!

SoftMakerOffice2016

Zum wiederholten Male hat sich die Firma Softmaker aus Nürnberg, die deutsche Antwort auf Microsoft, dazu bereit erklärt, den Verein "Buch-rettet-Leben e.V." mit einem umfangreichen Softwarepaket aus dem Jahr 2016 tatkräftig zu unterstützen.

Die Software kann ab sofort gegen eine Spende bei Buch-rettet-Leben e.V. in Spalt erworben werden.

Herzlichen Dank den Geschäftsführern der Firma Softmaker für diese grandiose Unterstützung! Echt spitze!

Buchflohmarkt bringt tolle 5.000 Euro Reinerlös für Herzpflaster e.V.!

2016 05 FlohmarktDer letztmalige Buchflohmarkt in der Abenberger DJK-Halle war wieder einmal ein voller Erfolg.

Trotz Regenwetters strömten zahlreiche Besucher, besonders am Samstag in die Abenberger Sporthalle, um in den unzähligen Buchkisten zu stöbern und fündig zu werden.

Kauffreudige Besucher bis aus Brandenburg fanden den Weg in das mittelfränkische Buchmekka.

Sei es das lang gesuchte Kinderbuch, der vermeintliche Reiseführer, die unwiederbringliche Erstauflage und ein seltenes signiertes Buch des Verfassers, alle Besucher kamen wieder einmal voll auf Ihre Kosten.

Der selbstgebackene Kuchen der DJK-Damen rundete das vielfältige Buchangebot des Frühjahrs vollends ab.

Die Verantwortlichen von Buch-rettet-Leben e.V. danken insbesondere allen Helferinnen und Helfern die zum Auf-und Abbau des Buchmarktes beigetragen haben und verkünden voller Stolz schon den nächsten Termin: Am Wochenende des 01./02.10.2016 haben alle diejenigen die Chance, ihren Nachholbedarf zu stillen, sollten Sie dieses Mal den Markt verpasst oder keine Zeit gehabt haben.

Der Reinerlös in Höhe von 5.000 Euro wird so manches Kinderherz höher schlagen lassen und zum Wohle der Genesung unserer Kleinen beitragen.

Vielen Dank allen Besucherinnen und Besuchern! Und natürlich vielen Dank an alle Spenderinnen und Spender so toller Bücher, ohne die ein solches Ereignis gar nicht möglich wäre.

Spiel rettet Leben - unsere neue Aktion

Spiel rettet LebenSeit nunmehr sieben Jahren betreiben wir sehr erfolgreich (und das ist unsere bescheidene Einschätzung) unsere zunächst kleine Idee, durch den Verkauf gebrauchter, gespendeter Bücher kranken und/oder hilfsbedürftigen Kindern und deren Familien in der Region zu helfen.

Mittlerweile konnten wir über 100.000 Euro übergeben, wir finden, dass das für uns schon echt stark ist.

Vielen Kindern konnten wir durch bessere Therapien und/oder Hilfsmittel helfen und das nur, weil ihr alle lieben Mitmenschen uns Bücher schenkt, die keiner mehr braucht und wir diese einfach weiterverkaufen.

Unser Projekt „Buch-rettet-Leben“ erweitert daher sein Portfolio und ergänzt sein Angebot nunmehr durch die Annahme und den Weiterverkauf von nicht mehr gebrauchten Brettspielen aller Genres und Altersgruppen.

 

Tolle Spendenaktion der Firma "SoftMaker Software GmbH" aus Nürnberg!

softmaker 2012Ein unverhoffter Anruf aus Nürnberg und schon strahlen die Verantwortlichen von Buch-rettet-Leben um die Wette. Die Firma SoftMaker Software GmbH aus Nürnberg, die deutsche Antwort auf Microsoft hat ein umfangreiches Office-Paket in Ihrem Portfolio, das mit seinem herausragendem Preis-Leistungs-Verhältnis die Konkurrenz in den Schatten stellt.


Geschäftsführer Herr Kotulla und seine Frau haben sich spontan entschlossen, dem Projekt "Buch-rettet-Leben" ein riesiges Software-Paket zu spenden, um mit dessen Verkauf möglichst vielen kranken Kindern zu helfen. Jeder, der sich für die Software interessiert kann diese jetzt im Laden zu einem Hammerpreis kaufen. Einfach anrufen und vorbestellen!

Nähere Informationen rund um den Inhalt:

Weiterlesen

01/2019- 06/2019 :: Rolli-Treff-Franken e.V. in Nürnberg!

Spaß & Sport für Rollikids & alle Altersgruppen

tigeraugeFriedrich König, der 1. Vorsitzende des Vereins „Rolli-Treff-Franken e.V.“ staunte nicht schlecht als gleich die erste Bewerbung für die Erlöse aus Buchverkäufen im ersten Halbjahr des Vereins „Buch-rettet-Leben e.V.“ seinem Verein zuteil werden.

Die Entscheidung fiel uns relativ leicht, so die Vorstandschef von Buch-rettet-Leben e.V. Endlich ein Verein in Nürnberg, der die Interessen und Wünsche von Rollstuhlfahrern jeden Alters vertritt. Besonders gut hat uns die Motivation gefallen, dass auch „Fußgänger“ mal probieren können, auf was es denn ankommt, wenn man an einen Rollstuhl angewiesen ist. Kleinste Hubbel, wie der Franke zu sagen pflegt, müsse man gekonnt erst einmal überwinden. Nicht einfach, aber alles eine Frage der Übung. Und dafür hat man jetzt eine Plattform geschaffen, bei der sich Kinder, aber auch ältere Rollstuhlfahrer austauschen können. Sogar ein Rolli-Stammtisch wurde zugleich ins Leben gerufen, spitze!

Wir von „Buch-rettet-Leben e.V.“ möchten vor allem die „Rolli-Kids“ im Verein unterstützen, das heißt rollstuhlfahrende Kinder im Alter von 2-21 Jahren, denen man Rollstuhl- und Mobilitätstraining endlich anbieten kann und das Ganze selbstverständlich mit professionellen Übungsleitern und in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Rollstuhlverband. Als Trainingsort kann man die Berta-von-Suttner-Halle in Nürnberg nehmen, die Trainingstermine findet ihr auf der Homepage des Vereins (www.rolli-treff-franken.de) Allen voran ist ein Ziel das Maß aller Dinge: der sichere Umgang mit dem Rollstuhl, um die Hürden des Alltags weitgehend selbstständig meistern zu können. Tolle Idee! Rollstuhlsport in Franken, der begeistert und echte Inklusion, toll was die Initiatoren, allen voran Konrad Methfessel und übrigen Vorstände da auf die Beine gestellt haben.

Auch wir von „Buch-rettet-Leben e.V.“ trauern um den Initiator des Vereins Herrn Konrad Methfessel, der am 14.12.2018 verstorben ist. Herr Methfessel war es, der in einem persönlichen Gespräch mit Marc zum Ausdruck brachte, wie sehr sich die Rolli-Kids seines Vereins über die Zuwendungen von Buch-rettet-Leben freuen würden. Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Freunden.

corner left-topcorner right-top
Buch-rettet-Leben-Laden
Hauptstr. 31 · 91174 Spalt
corner left-bottomcorner right-bottom

Buch-rettet-leben-Laden

Hauptstr. 31
91174 Spalt
Tel: 09175-908 67 42

Öffnungszeiten:
Donnerstag/Freitag: 14-18 Uhr
Samstag: 9-13 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok