logo gross

Rettungsschirm Buchflohmarkt

Liebe Buchfreundinnen und Buchfreunde, liebe Freunde von Buch-rettet-Leben, unserem Projekt der besonderen Art,

die Corona-Pandemie hat uns alle fest im Griff. Sei es das Tragen des Mundschutzes oder andere Einschränkungen unseres Alltags.
Unser Verein "Buch-rettet-Leben e.V." unterstützt seit 2008 kranke und/oder behinderte Kinder in der Region. Wir haben uns seit unserer Gründung von Geldspenden an uns distanziert, weil nicht wir krank sind. Wir wollten mit eigenwirtschaftlichem Handeln mit gebrauchten, gespendeten Büchern Überschüsse erwirtschaften, die wir dann Kindern in der Region zukommen lassen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Und das sind beileibe nicht Wenige.
 
Aber jetzt hat sich der Wind gedreht.
 
Im Jahr 2020 wurde unser Mai-Buchflohmarkt wegen Corona abgesagt, unser Buchflohmarkt im Oktober 2020 kann auch nicht stattfinden, weil wir uns die Auflagen nicht leisten können.
Das bringt unseren Verein in schwere Turbulenzen. Warum? Zum Einen wird der Platz im Lager eng, zum anderen können wir die Miete für unser Großlager nicht mehr stemmen. Wir haben die Miete des Buchlagers immer von den Einnahmen des Marktes bezahlt.
Daher rufen wir erstmalig und einmalig zu einer solidarischen Spende in dieser besonderen Situation auf.

Unser Konto: Raiffeisenbank Roth-Schwabach
IBAN: DE66764600150103822800
BIC: GENODEF1SWR
Kontoinhaber: Buch-rettet-Leben e.V.
Verwendungszweck: Rettungsschirm Buchflohmarkt

Bitte noch JA oder NEIN dazuschreiben, ob wir Euren Namen auf Facebook und unserer Homepage veröffentlichen dürfen.

Und wenn jemand eine größere Spende uns zukommen lassen will, können wir dessen Namen oder die der Firma gerne auf unserem Marktwagen verewigen. Wir würden dann eine entsprechende Rechnung für Werbekosten ausstellen.

Ach ja und was ganz wichtiges. Wir sind nicht gemeinnützig anerkannt, was bedeutet, dass wir keine Zuwendungsbestätigungen/Spendenbescheinigungen ausstellen können. Warum?
Unser wirtschaftliches Handeln mit Büchern in diesem großen Umfang wird steuerrechtlich als gewerblich eingestuft und lässt sich nicht mit den Auflagen für eine Gemeinnützigkeit in Einklang bringen.

Nur wenn wir die Lagermiete weiter bezahlen können, können wir Euch in Zukunft auch tolle Buchflohmärkte anbieten, bei denen jeder seine Leidenschaft ausleben kann.

Einer für alle, alle für einen!

Als Gegenleistung könnt ihr Euch gerne in unserem Buchladen in Spalt Bücher aussuchen. Daran soll es nicht mangeln.
Bitte teilt diesen Aufruf, vielen Dank für Eure Unterstützung!

Ganz liebe Grüße von der Vorstandschaft und den Mitgliedern unseres Vereins.
Bleibt alle gesund!
 
Und lasst uns nach überstandener Pandemie das Leben genießen und wieder feiern, so wie wir noch nie gefeiert haben.

Rolli-Treff-Franken e.V. sagt DANKE !

Der Rolli-Treff-Franken e.V. konnte durch die großzügige Spende vom Verein Buch rettet Leben e.V. die Bertha-von-Suttner Halle, in der die Breitensporttrainings stattfinden ein ganzes weiteres Jahr anmieten. Die Kosten für die verschiedenen Übungsleiter, die den Verein unterstützen und mit den Mitgliedern bei den Trainings für den Alltag üben konnten für mehrere Trainings komplett bezahlt werden. Außerdem gab es bei den Mitgliedern den Wunsch nach mehreren Anschaffungen für verschiedene Sportarten. Unter anderem haben sich die Mitglieder mehr Wheelsoccer und Basketball gewünscht, wofür wir Bälle gekauft haben.

Außerdem waren Hallenbocciasets ein Wunsch, den wir so realisieren konnten. Für die Trainings wurde zudem eine Musikbox gekauft. Von der noch übrigen Summe werden nun noch die Übungsleiter für weitere Trainings bezahlt und die Mitglieder bekommen beim Dezember-Training alle eine kleine Weihnachtsüberraschung.

Wir möchten uns ganz herzlich im Namen aller Mitglieder bedanken.

 

Neuer Buchflohmarktrekord

Der beste Buchflohmarkt aller Zeiten verkündet sein neues Rekordergebnis:

Wir haben astronomische 20.767 Bücher verkauft
und
unsere Mädels haben ihre Erlöse aus dem Kaffee-und Kuchenverkauf uns komplett gespendet!

Summa summarum konnten wir gestern ordentliche 21.606 Euro (vor Steuern) bei der Bank einzahlen. Einen Großteil davon bekommt die Nürnberger Einrichtung „Rolli-Kids-Franken“, mit dem Rest beglücken wir das Finanzamt, zahlen Rechnungen und investieren in die Zukunft! Herzlichen Dank allen, die zu diesem tollen Ergebnis beigetragen haben und die uns hoffentlich auch wieder im Oktober unterstützen. 

Wie sagte einst Sepp Herberger - „Nach dem Buchflohmarkt ist vor dem Buchflohmarkt „ oder so ähnlich.

Bis bald, passt auf euch auf und bleibt alle gesund!
Bis zum 05./06. Oktober, dann starten wir auf ein neues durch, wir sammeln schon wieder fleißig!

Buch-rettet-Leben e.V. spendet 5000,- Euro an Jonas-Gabriel-Kinderkrebshilfe e.V.

brl jonas gabriel krebshilfeAndreas Gabriel, Initiator und 1. Vorstand der Jonas-Gabriel-Kinderkrebshilfe e.V. aus Wassermungenau kommt aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Der Spalter Verein „Buch-rettet-Leben e.V.“ hat Ihnen tolle 5.000,- Euro überwiesen, um damit einmal mehr kranken Kindern und deren Eltern in einer schweren Zeit beistehen zu können, um kleine Wünsche zu erfüllen oder einfach mal dann zu helfen, wenn gar nichts mehr geht.

Seit mehr als 10 Jahren unterstützt der Verein „Buch-rettet-Leben e.V., hier im Bild, Christine Kreidl, die 2. Vorsitzende, kranke und/oder behinderte Kinder aus der Region.Diesmal kam die Wasssermungenauer Kinderkrebshilfe in den Genuss der Erlöse aus dem Verkauf gespendeter Bücher.Toll, so Andreas Gabriel, dass man mit einfachen Mittel so viel helfen kann, danke gleichzeitig allen Buchspenderinnen/- und Spendern und allen Buchkäuferinnen- und Käufern. Buch-rettet-Leben e.V. ruft alle auf, mal über den Tellerrand hinauszuschauen, nichts auf dieser Welt ist selbstverständlich. Nicht die Zeit, die wir miteinander verbringen dürfen und vor allem auch nicht unsere Gesundheit. Spendet einfach ein paar von Euren Büchern, damit wir weiterhin Gutes tun können, denn wie sagte einst Antoine de Saint-Exupery: „ Was Du gibst, macht Dich nicht ärmer!“Ziel des Verein von Andreas Gabriel ist in erster Linie die Begleitung der betroffenen Familien während den Therapiezeiten, vor allem schnelle Hilfe, dann, wenn diese gebraucht wird, aber auch finanzielle Unterstützung von kinderontologischen Abteillungen, wenn Not am Mann ist. Darüberhinaus wollen die Verantwortlichen der Jonas-Gabriel-Kinderkrebshilfe e.V. auch Veranstaltungen organisieren.Am 20. Januar diesen Jahres jährt sich zum 1. Mal der Todestag von seinem Sohn Jonas, dem Namensgeber für diesen tollen Verein und wir alle möchten für Menschen da sein, die auch mit ähnlichen, lebensverändernden Situationen überfordert sind und nicht mehr weiter wissen.

Sein Sohn Jonas meinte am Schluss ganz cool: „Bleibt einfach locker!“

Buch-rettet-Leben e.V. unterstützt mukoviszidose-kranken Jungen und erfüllt Herzenswunsch!

IMG 4289Die Geschichte von Marcel zu erzählen, fällt seiner Mutter nicht schwer. Wir wollen gar nicht fragen, wie oft Sie das schon machen musste. Einem selbst fällt das Zuhören schwer, besonders dann, wenn einem immer wieder klar wird, wie klein doch unsere Alltagsprobleme und -sorgen sind, verglichen mit denen, die einfach nur gesund sein wollen.
Das wichtigste vorneweg. Marcel leidet an Mukosviszidose, einer vererbten Stoffwechselerkrankung, die zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht heilbar ist. Sein Bruder ist gesund, auch die alleinerziehende Mutter ist gesund.

In der Kindheit fiel der Verdacht erst auf eine Allergie. Die typischen Beschwerden wie Durchfall und Bauchweh trugen ihr Übriges dazu bei. In der Fürther Kinderklinik bekam Marcel im 4. Lebensjahr zusammen mit seiner Mutter dann die ernüchternde Diagnose: Mukoviszidose. Die Symptome wurden immer mehr. Erst eine Bronchitis, danach eine Lungenentzündung und so weiter.

Weiterlesen

!! Unser Laden hat wieder geöffnet !!
 
In unserem Laden in Spalt sind wir wieder wie gewohnt zu unseren üblichen Öffnungszeiten für euch da:
Mittwoch: 9-13 Uhr
Donnerstag/Freitag: 14-18 Uhr
Samstag: 9-13 Uhr
 
corner left-topcorner right-top
Buch-rettet-Leben-Laden
Hauptstr. 31 · 91174 Spalt
corner left-bottomcorner right-bottom

Buch-rettet-leben-Laden

Hauptstr. 31
91174 Spalt
Tel: 09175-908 67 42

Öffnungszeiten:
Mittwoch: 9-13 Uhr
Donnerstag/Freitag: 14-18 Uhr
Samstag: 9-13 Uhr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.