logo gross

Vielen Dank allen Spenderinnen und Spendern, die dazu beitragen, dass es unseren großen Buchflohmarkt weiter geben kann. Aufgrund Eurer Zuwendungen sind wir in der Lage die Miete unseres Lagers bezahlen zu können und hoffen gemeinsam auf das Stattfinden eines tollen Buchflohmarkts in 2021. Vielen Dank auch an dieser Stelle an alle diejenigen, die namentlich nicht erwähnt werden wollen. Über so eine große Solidaritätsgemeinschaft haben wir uns alle im Verein sehr gefreut, uns war gar nicht bewusst, wie vielen Mitmenschen unsere Arbeit so am Herzen liegt, echt klasse! In diesem Sinne, bleibt alle gesund und freut Euch auf viele gemeinsame literarische Höhepunkte, die wir Euch noch bescheren werden.

Euer Team von Buch-rettet-Leben e.V.

Cedric Hönsch, Familie Schöner, Jacqueline Schussmann, Peter Klittich, Susanne Stoll, KFZ-Firzlaff, Eva Hein, Elke Dengler, Loddy, Bine, Nicole Kehrstephan, Familie Karg, Familie Riehl, dm-drogeriemarkt Roth, Sandra Plogsties, Christine Lamer, Dominik Bayer, Odi, Jacqueline Schlecke, Carolin Krannich, Familie Huck, Familie Fahrt, Manuela Cohn, Familie Erhart, Familie Trellinger, Lina, Ilga Römhild, Brigitte + Martina Prigl, Kerstin Mahr, Anja Naser, Familie Mundl, Yvonne Preuss, Helmut Alexi, Dres. Ketterle, Familie Klein, René Felzmann Immobilien, Martin + Petra Osti, Barbara Kreidl, Frau Schneck, Kerstin Heim, Silke Wunram, Rolf Liefländer, Andreas Pferinger, Alexander K., Familie Gabriel, Nicole Pichler, dm-Drogeriemarkt Karlsruhe.


Ihr könnt uns natürlich auch weiterhin durch die Nutzung unseres Online-Shops unter Onlineshop unter https://www.amazon.de/s?i=merchant-items&me=AER36KLDXB2S1 unterstützen.
 
 
Es tut uns leid, wir können leider nicht alle deutschlandweiten Anfragen nach Buchabholungen erfüllen. Wir holen nur im PLZ-Bereich 90 - 91 ab. Sorry, aber mehr ist nicht zu schaffen !
  • Home

Wie kann ich sonst helfen?

Antwort:

Man kann uns natürlich auch helfen, wenn man kein Mitglied ist. Wir freuen uns immer über Hilfe. Allerdings nur ehrenamtlich. Euer Lohn? Ein tolles ehrenamtliches Zeugnis, falls ihr noch Bewerbungen schreiben müsst. Ansonsten unglaublich viel Respekt und Anerkennung und die Mitarbeit in einem tollen Team!

Wir freuen uns immer über dynamische, hochmotivierte Helferinnen und Helfer, die den Sinn unseres Handelns verinnerlicht haben und hinter dem stehen, was wir machen.

Und vor allem nicht gleich mit der Frage kommen: „Und was bekomm ich dafür?

Unabhängig vom Alter freuen wir uns über jede Art der Unterstützung. Sei es im Buchladen, bei den Abholtouren oder natürlich beim Buchflohmarkt.

 

Tipp:

Lasst Euch als potentielle(r) Helfer/-in registrieren und wir melden uns bei Euch, wenn wir Euch brauchen.

Auch hier findet ihr ein entsprechendes Formular in der Rubrik „Formulare“.

Kann ich auch Mitglied im Verein werden und was kostet das?

Antwort:

Sehr gerne. Unter der Rubrik „Formulare“ findet ihr den Mitgliedsantrag und alles, was ihr braucht.

Bei uns kostet die Mitgliedschaft 3,- Euro im Monat und ist monatlich kündbar.

Voraussetzung ist ein Konto, weil aus Gründen des Verwaltungsaufwand eine Barzahlung nicht wirklich Sinn macht.

Hinweis:

Als Mitglied bekommt man 20% Rabatt auf alle Einkäufe bei uns und eine tolle Mitgliedskarte!

Wie lange muss ich auf einen Abholtermin warten?

Antwort:

Grundsätzlich bitten wir gleich im Vorfeld um Geduld und Verständnis, dass alles nicht gleich sofort geht.

Erklärung:

Kleinstmengen (2 Tragetaschen oder eine Kiste) kann man jederzeit und gerne in einer unserer vielen Sammelstellen abgeben. Eine entsprechende Auflistung findet ihr unter der Rubrik „Service“.

Bei größeren Mengen bieten wir einen persönlichen Abholservice an. Dieser ist kostenlos, aber die Wartezeit beträgt erfahrungsgemäß 2-4 Wochen.

Für die Region Nürnberg/Fürth/Erlangen haben wir nur einen Fahrer und der kann auch nicht 24h am Tag fahren, da habt ihr sicherlich Verständnis dafür.

Warum nehmen wir keine direkten Geldspenden an?

Antwort:

Wir haben unser Projekt ins Leben gerufen, weil wir kranken und hilfsbedürftigen Kindern in der Region helfen wollen.

Meistens braucht man dazu Geld.

Wir erwirtschaften dieses Geld selbst, durch den Verkauf gespendeter Bücher. Die Erlöse leiten wir dann direkt an gemeinnützige Einrichtungen in der Region weiter.

Und da wir nicht selbst betroffen sind, wollen wir einfach nicht, dass man uns Geld spendet.

Das Geld anzunehmen wäre in unseren Augen nicht seriös.

Das kann man ja dann gleich den entsprechenden Einrichtungen zukommen lassen.

Viele Mitmenschen haben einfach nicht genügend Geld, um davon etwas abgeben zu können. Sie möchten aber auch gerne was spenden.

Wir freuen uns riesig, wenn uns jemand Bücher spendet!

Tipp:

Unter unserer Rubrik „Verwendung“ findet ihr ein Formular, mit dem sich gemeinnützige Einrichtungen bei uns bewerben können, auch mal alle Erlöse aus den Buchverkäufen zu bekommen. Voraussetzung ist, dass es sich um Vereine handelt, die sich um das Wohl von bedürftigen Kindern in der Region sorgen.

Wir unterstützen dreimal im Jahr diverse Einrichtungen, vielleicht fällt die Entscheidung ja mal zugunsten Eures Favoriten! Wir drücken Euch die Daumen.

!! Unser Laden hat wieder geöffnet !!
 
In unserem Laden in Spalt sind wir wieder wie gewohnt zu unseren üblichen Öffnungszeiten für euch da:
Mittwoch: 9-13 Uhr
Donnerstag/Freitag: 14-18 Uhr
Samstag: 9-13 Uhr
 
corner left-topcorner right-top
Buch-rettet-Leben-Laden
Hauptstr. 31 · 91174 Spalt
corner left-bottomcorner right-bottom

Buch-rettet-leben-Laden

Hauptstr. 31
91174 Spalt
Tel: 09175-908 67 42

Öffnungszeiten:
Mittwoch: 9-13 Uhr
Donnerstag/Freitag: 14-18 Uhr
Samstag: 9-13 Uhr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.